Herzlich Willkommen

Wir danken Euch Allen sehr für den Besuch auf unserer Webseite und für Eure Solidarität! Wir sind im wahrsten Sinne des Wortes „überwältigt“ von der großen Resonanz!

Über den rasanten Anstieg der Aufrufe unseres Trailers auf dem YouTube-Kanal von Prof. Bhakdi und dem YouTube-Kanal der Initiative „MWGFD“, die sehr ermutigenden und anspornenden Kommentare dort und das starke Interesse an unserer Initiative freuen wir uns sehr!

Am 22.05.2020 hat die Zahl der Unterstützer unserer Aktion
die 10.000-er Marke überschritten! …und am 23.05. vormittags sind´s sogar schon über 15.000!
Wir sind begeistert und danken Euch ganz herzlich hierfür!

Jetzt, 23.05., 13 Uhr ist die Unterstützer-Anmeldefunktion leider Opfer eines Angriffs durch sog. „Bots“ geworden, sodass wir diese vorübergehend schließen müssen. Unser IT-ler hat sich darum gekümmert. Und erfreulicherweise funktioniert diese Funktion, gesichert mit einem Captcha nun wieder!

Hier gleich mal eine Nachricht an potenzielle „Angreifer“:
Das Gute und Wahre wird sich durch nichts aufhalten lassen!

Was gibt es noch Neues?

Unsere Webseite selbst scheint jetzt -Gott-sei-Dank- seit einigen Tagen „stabil“ zu funktionieren.

Prof. Bhakdi ist kurz vor der Fertigstellung seines zusammen mit Frau Prof. Reiss geschriebenen Buches über COVID-19. Sobald das zunächst als E-Book erscheinende Buch erhältlich sein wird (voraussichtlich schon in wenigen Tagen) werden wir Euch hier informieren. In diesem neuen Buch wird u.a. auch aus wissenschaftlicher Sicht die Sinnlosigkeit einer „Corona-bzw. COVID-19-Impfung“ beleuchtet.

Am Wochenende und gelegentlich auch unter der Woche finden wieder zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen zum Thema „Kritik an den Corona-Maßnahmen“ im gesamten Bundesgebiet statt.
Damit diese Aktionen noch effektiver werden und die nötige Aufmerksamkeit und Teilnehmerzahl erfahren, wollen wir ab sofort eine eigene Seite „Veranstaltungen“ hier eröffnen.

Wir werden hier Eure Protestkundgebungen, Demos oder sonstigen Veranstaltungen zum Thema „Kritik an den Corona-Maßnahmen“ veröffentlichen, geordnet nach Postleitzahlen.

Meldet uns Eure Veranstaltungen unter demo@mwgfd.de bitte geordnet in der Reihenfolge: Postleitzahl – Datum – Uhrzeit – Ort – Treffpunkt (genaue Adresse der Veranstaltung) Veranstalter – Name der Veranstaltung-( ggf. auftretende Redner)- ggf. Link zur Veranstaltung.“

Jeder von Euch fühle sich persönlich aufgerufen, sich friedlich an den Veranstaltungen zu beteiligen!
Erkundigt Euch nach Veranstaltungen in Eurer Gegend und teilt die Informationen in den sozialen Netzwerken!
Jeder Einzelne von Euch kann durch seine Teilnahme, sein Mitmachen einen großen Beitrag leisten, dass sich die Situation in unserem Land zum Guten wendet.
Ermuntert auch eure
Freunde und Bekannten!
 

Nehmen wir uns Mahatma Gandhi, Nelson Mandela, Martin Luther King´s „I have a dream!“ und auch die friedliche Revolution in der DDR, die letztlich zur „Wende“ geführt hat,  zum Vorbild!

Jeder positive Gedanke, jede friedliche Aktion, jede Stimme zählt!   

Ein Hinweis an Alle, die sich bisher als potenzielle Mitglieder auf die Mitgliedschafts-Antragsliste eingetragen haben:
Wir haben nach längeren Gesprächen mit in derartigen Aktionen sehr erfahrenen Kollegen eingesehen, dass unser anfangs angedachtes schnelles Wachsen der Mitgliederzahlen des Vereins nur einen für uns – derzeit personell und zeitlich – nicht leistbaren enormen Verwaltungsaufwand bedeuten würde und die Effizienz und Reaktionszeit unseres Vereins damit bremsen könnte.
Bitte seid nicht enttäuscht, dass wir jetzt erst zu dieser Erkenntnis gekommen sind! Alle bereits hier eingetragenen Mitgliedschaftsanwärter werden selbstverständlich automatisch als Unterstützer aufgeführt.

Wir sind sehr froh über Eure spontane Bereitschaft, uns durch eine angedachte Mitgliedschaft zu unterstützen und danken dafür sehr herzlich! Ihr seid weiterhin genauso wichtig für unsere Initiative und unsere Ziele, wenn wir Euch in die große Reihe unserer Unterstützer aufnehmen dürfen. Jederzeit habt Ihr selbstverständlich auch die Möglichkeit uns über exit@mwgfd.de mitzuteilen, dass Ihr Euch aus der Liste austragen lassen möchtet.

Auf mehrfache Anfrage von Gleichgesinnten aus anderen Ländern haben wir eine neue „internationale“ Seite in englischer Sprache unter www.mshfd.org eröffnet.
Hier geben wir ein paar Anregungen für die Gründung ähnlicher Initiativen in weiteren Ländern. Auch der hierfür zusammengestellte englische Trailer der MWGFD  genießt reges Interesse: https://www.youtube.com/watch?v=ccs9AjbCm5A

Eine Unterstützerin hat uns nun spontan, von sich aus eine Übersetzung ins Französische als „version française“ geliefert. Wir haben uns darüber sehr gefreut und bedanken uns hierfür ganz herzlich!

Falls sich unter Euch jemand finden sollte, der den Text auf der MSHFD-Webseite und evtl. auch unser Positionspapier zu COVID-19 in eine weitere Sprache, z.B. Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, etc. übersetzen will, würde uns das sehr freuen!

Ja, und unser Spendenkonto, ist eröffnet. Wir sind Euch Allen sehr dankbar für Eure, ggf. auch noch so kleine Unterstützung!

Spendenkonto der MWGFD e.V.:
IBAN: DE30 3006 0601 0004 8847 32 apoBank
BIC/SWIFT:    DAAEDEDDXXX

Für die zahlreichen positiven Kommentare danken wir Euch ebenfalls sehr herzlich! Bitte habt aber Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Menge an Mitteilungen und unserer nebenbei laufenden (Praxis)-Berufstätigkeit nicht jeden einzelnen beantworten können!

Nochmal ganz herzlichen Dank für Euer großes Engagement!

Die Initiative „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V.“ (MWGFD) ist ein Zusammenschluss von Medizinern gemeinsam mit Angehörigen unterschiedlicher Heil- und Pflegeberufe sowie im Bereich der Medizin tätiger Menschen und Wissenschaftlern, die sich in Forschung und Lehre mit den Themen Gesundheit, Freiheit und Demokratie beschäftigen.

Kurzvorstellung

Initiative „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.“

Infomaterial

Hier finden Sie Infomaterial zum Herunterladen.

Die Motivation für die Gründung war das Erkennen von erheblichen Gefährdungen dieser schützenswerten Güter «Gesundheit», «Freiheit» und «Demokratie» durch politische und damit verbundene gesellschaftliche Entwicklungen im Rahmen der Eindämmung der sog. «Corona- bzw. COVID-19 Pandemie»“.

Wir erkennen die Gleichberechtigung und Gleichwertigkeit all dieser Berufsgruppen, in dem Ziel, dem gesundheitlichen und sozialen Wohl der Menschen zu dienen, an und stehen in einem kollegialen Verhältnis miteinander.

Die Motivation für die Gründung war das Erkennen von erheblichen Gefährdungen dieser schützenswerten Güter „Gesundheit“, „Freiheit“ und „Demokratie“ durch politische und damit verbundene gesellschaftliche Entwicklungen im Rahmen der Eindämmung der sog. „Corona- bzw. COVID-19 Pandemie“.

Gesundheit, als der Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Wohlbefindens, ist das höchste Gut des Menschen. Der Gesundheit der sich uns anvertrauenden Menschen sind wir verpflichtet, und dienen dabei als kompetente und vertrauenswürdige Ansprechpartner.

Die MWGFD setzt sich für den Schutz bzw. das Wiedererlangen von Gesundheit verbunden mit Freiheit und Demokratie, wie sie im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verankert sind, ein. Gegründet wurde die Initiative „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.“ in der Rechtsform eines „eingetragenen Vereins“  gemeinnützig und ohne wirtschaftliche Interessen.

Wir suchen die Beteiligung und Unterstützung von möglichst vielen, auch in anderen als den oben angegeben Berufsgruppen tätigen Menschen, z.B. durch Eintragung auf unserer Webseite als Zeichen der Unterstützung und Bekundung ihrer Solidarität.

Die MWGFD unterstützt Sie durch die kostenlose Zurverfügung-stellung von Informationsmaterialien, die unter den Maximen von „Wissenschaftlichkeit“, „Vernunft“ und auch „Empathie“ erstellt wurden, für die sich Ihnen als Patienten oder Ratsuchende anvertrauenden Menschen (z.B. Infobroschüren, Plakate für Wartezimmer, ggf. auch Filmmaterial etc. zum Download und Selbstausdrucken).

Wir verlinken auf unserer Webseite verschiedene Medienbeiträge ( z.B. auf YouTube oder anderen Portalen veröffentlichte Filme), wissenschaftliche Veröffentlichungen,  Artikel, und Wortmeldungen glaubwürdiger Personen, die für die Schaffung einer breiten Informationsbasis dienen können,  aber nicht immer zu 100% kongruent mit den Ansichten der MWGFD sein müssen.

Damit wollen wir eine möglichst breite Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erreichen, eine der Gemeinschaft dienende offene und sachliche Diskussion anregen und letztlich auch zur vernunftorientierten Meinungsbildung der politischen Entscheidungsträger beitragen.

Die MWGFD wird sich auch in Zukunft durch Informationskampagnen zu verschiedenen anderen Themen zu Wort melden, und zwar immer dort, wo sie Gesundheit, Freiheit  und Demokratie durch drohende politische Fehlentwicklungen in Gefahr sieht.

Unsere Ziele sind:  

  • Kritische Beobachtung von gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in Sachen Gesundheit, Freiheit und Demokratie zum bestmöglichen Schutz dieser Werte.
  • Einholen von kompetenten Wertungen auf Basis von Wissenschaftlichkeit und Evidenz.
  • Information einer möglichst breiten Bevölkerungsschicht, unabhängig von den öffentlich rechtlichen Medien.
  • Knüpfung eines möglichst großen Netzwerkes von Gleichgesinnten über das ganze Bundesgebiet.

Jetzt Unterstützer werden!

Als Unterstützer veröffentlichen wir auf Wunsch Ihren Namen in unserer Unterstützer-Liste.

Es unterstützen uns bereits 15935 Personen!