Registrierung als Therapeut

Registrierung als Therapeut

Im Zuge der steigenden Zahl an Impfgeschädigten, ist der Bedarf an Ärzten und Therapeuten aller Fachrichtungen hoch. Daher suchen wir Therapeuten, die Erfahrung in der Behandlung von Impfschäden haben und bereit sind, betroffene Patienten vermittelt zu bekommen. Wenn Sie in die Vermittlungsdatenbank eingetragen werden möchten, steht Ihnen hierfür das anschließende Kontaktformular zur Verfügung. Ihre Daten werden nicht auf der Webseite veröffentlicht und nur im Rahmen der Telefonvermittlung weitergegeben.

Zusätzlich halten wir einen  Eintrag möglichst vieler Kolleginnen und Kollegen auf unserer bereits seit über einem Jahr aktivierten Unterstützerliste Therapeuten für sehr begrüßenswert. Sie werden dabei lediglich mit PLZ, Name, ggf. Titel sowie Berufsbezeichnung ohne weitere Angaben zu Ihrer Adresse öffentlich aufgeführt, um nicht den Vorwurf der unlauteren Werbung aufkommen zu lassen.
Besonders wichtig ist uns auch, dass sich die Kolleginnen und Kollegen, die in der Unterstützerliste Therapeuten und /oder der Vermittlungsdatenbank eingetragen sind, dazu bereit erklären, ihre medizinische Expertise auch Ungeimpften zur Verfügung zu stellen.

Schritt 1 von 2

Aufnahme als Therapeut zur Vermittlung von Patienten mit vermuteten Impfschäden

Sollten Sie mehrere Standorte betreiben, welche bei vermuteten Impfschäden helfen können, möchten wir Sie bitten, nach Absenden dieses Formulares für jeden weiteren Standort ein erneutes Formular auszufüllen. Sollte dies unzumutbar sein, können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren.
Falls Sie sich in die Kategorie "sonstiger Arzt" oder "sonstiger Therapeut" eingeordnet haben, tragen Sie bitte hier zuerst Ihre Berufsbezeichnung ein.

Folgende Angaben dienen nur zur internen Verwendung durch MWGFD e.V. :


Durch Auswahl von "Therapeuten-Newsletter" oder "Allgmeiner Newsletter" stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten (Vorname, Familienname, E-Mail Adresse) zur Zusendung und Analyse der E-Mail-Newsletter verarbeitet werden. Diese Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir setzen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters ein und geben sie nur an unseren Newsletter-Dienstleister weiter."
Ich willige ein, dass meine angegebenen Daten gespeichert werden. Eine Speicherung findet auf von uns angemieteten Servern statt. Eine Weitergabe an externe Softwareanbieter erfolgt nicht. Über unser Projekt "Hilfe bei vermuteten Impfschäden" teilen wir Ihre Daten telefonisch betroffenen Personen mit. Folgende Daten werden innerhalb eines Telefonats auszugsweise weitergegeben:
Vorname / Familienname / Name Ihrer Praxis / Anschrift Praxis / Telefonnummer / Webseite / Therapeuten-Kategorie / Abrechnungsform / Auszug aus Ihrem Portfolio

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.
=